Neuigkeiten

Schlafapnoe kann Implantat-Haltbarkeit beeinträchtigen

Chronische Schlafstörungen, insbesondere obstruktive Schlafapnoe, gehen oft mit Zähneknirschen und kräftigem Aufeinanderpressen der Zähne einher. Zahnersatz und Implantate können dabei Schaden nehmen.mehr

Implantate können bald Bakterien abwehren

Spanische Forscher haben offenbar einen Weg gefunden, Implantate weitgehend immun gegen Bakterienbefall und damit gegen Entzündungen zu machen. Das Geheimnis: ein Bakterizid auf dem Implantat.mehr

Speichel kann für haltbarere Implantate sorgen

Von zentraler Bedeutung für die Haltbarkeit eines Implantats ist, wie gut es mit dem Kiefergewebe verwächst. Dieser Vorgang wird durch ein Speichelpeptid wesentlich beschleunigt und verbessert, wie eine neue Studie belegt.mehr

Schlupflider, müder Blick? Eine Augenlidstraffung hilft!

Größere Augen, frisches, verjüngtes Aussehen: Die Blepharoplastik gehört zu den beliebtesten ästhetischen Eingriffen. Für wen sich die Augenlidstraffung eignet und worauf zu achten istmehr

Keramik und Kunststoff auf dem Vormarsch

Zwar kann auf Metall als Zahnersatz-Material nicht gänzlich verzichtet werden, doch Keramik und Kunststoffe sind im Kommen – bei Füllungen, Prothesen und sogar Implantaten.mehr