Neuigkeiten

Keramik-Zahnimplantate: bald noch robuster

Max-Planck-Forscher haben ein Korund-Nanoteilchen-Material entwickelt, das zukünftig deutlich härtere Keramiken für Zahnimplantate ermöglicht.mehr

Woran Implantatbehandlungen scheitern können

Nicht immer halten Zahnimplantate bis zum Lebensende – eine Beobachtungsstudie hat nun die größten Risikofaktoren identifiziert.mehr

Antibiotika-Verordnungen rückläufig – gut so!

Wie der aktuelle Versorgungsatlas belegt, werden immer weniger Antibiotika verschrieben. Angesichts der beträchtlichen Risiken der Wirkstoffe ist diese Entwicklung zu begrüßen.mehr

Erfolgsrate von Implantatbehandlungen steigt kontinuierlich

In den 1970er-Jahren schlug noch circa jede 2. Implantation fehl, vor rund 10 Jahren jede 20. – Ausdruck der rasanten Fortschritte in der oralen Implantologie.mehr

Wer darf Zahnimplantate einsetzen?

Grundsätzlich ist jeder Zahnarzt, Oralchirurg und Mund-Kiefer-Gesichtschirurg befugt, künstliche Zahnwurzeln zu implantieren. Es empfiehlt sich jedoch, auf ausgewiesene Könner zu setzen.mehr

1 2 3 4 5 6 7 vor