Neuigkeiten

Was passiert bei einer Knochenaugmentation?

Um ein Zahnimplantat stabil verankern zu können, ist ausreichende Knochensubstanz erforderlich. In vielen Fällen muss diese zunächst aufgebaut oder transplantiert werden.mehr

Antidepressiva können Implantatverlust begünstigen

US-Forscher haben einen Zusammenhang zwischen fehlgeschlagenen Implantatbehandlungen und der Einnahme von Serotonin-Wiederaufnahmehemmern belegt.mehr

Keramik-Zahnimplantate: bald noch robuster

Max-Planck-Forscher haben ein Korund-Nanoteilchen-Material entwickelt, das zukünftig deutlich härtere Keramiken für Zahnimplantate ermöglicht.mehr

Woran Implantatbehandlungen scheitern können

Nicht immer halten Zahnimplantate bis zum Lebensende – eine Beobachtungsstudie hat nun die größten Risikofaktoren identifiziert.mehr

Antibiotika-Verordnungen rückläufig – gut so!

Wie der aktuelle Versorgungsatlas belegt, werden immer weniger Antibiotika verschrieben. Angesichts der beträchtlichen Risiken der Wirkstoffe ist diese Entwicklung zu begrüßen.mehr

1 2 3 4 5 6 7 vor