Neuigkeiten

Mukositis und Periimplantitis nun offiziell klassifiziert

Die Aufnahme der implantatbezogenen Entzündungen in die internationale Klassifikation von Erkrankungen des Zahnhalteapparats verweist erneut auf die Bedeutung der Vorsorge.mehr

Biphosphonate und Implantate: eine heikle Kombination

Bei Osteoporose werden häufig Biphosphonate verschreiben, da sie den Knochenabbau verlangsamen. Auf die Haltbarkeit von Implantaten allerdings können sich die Wirkstoffe negativ auswirken.mehr

Periimplantitis-Prophylaxe vor Umbruch?

Periimplantitis ist die größte Bedrohung für Implantate. Japanische Forscher haben nun einen Weg ersonnen, die Kraft der sogenannten Kavitation für eine wirksamere Prophylaxe zu nutzen.mehr

„Abszesswetter“ gibt es tatsächlich

Spielen die Wetterverhältnisse für das akute Auftreten eitriger Abszesse im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich eine Rolle? Eine neue Studie aus Dresden bejaht dies – bedingt.mehr

Jeder Dritte bereut Zahnbehandlung im Ausland

Implantate sind nicht billig. Zumindest in Deutschland. Wer zum Sparen ins Ausland ausweicht, muss allerdings Glück haben – denn die Standards sind häufig niedriger.mehr